Kartierung

Die Kartierung ist die Weiterführung der Photogrammetrie und der terristrischen Vermessung spezieller Areale. Dabei steht die inhaltliche Einordnung im Vordergrund.

Wir interpretieren, in welche Kategorien die erfassten Flächen einzuordnen sind. Bei der Erstellung eines Grünflächenkatasters heißt das beispielsweise, Beetflächen, Bodendecker- oder auch Strauchflächen exakt voneinander zu unterscheiden.

Beim Kartierungsvorgang kommt es auf Vollständigkeit und inhaltliche Genauigkeit an, die wir selbstverständlich garantieren.